1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Weihnachtsmarkt: Kalte Finger, heißer Punsch und viel Herzlichkeit

  8. >

Paderborner Weihnachtsmarkt feiert gelungenen Auftakt – sogar mit einem Hauch von Schnee

Kalte Finger, heißer Punsch und viel Herzlichkeit

Paderborn

Es duftet nach Mandeln, Zimt und Anis. Die Hände werden mit dem heißen Glühwein oder Kakao aufgewärmt. Der Paderborner Weihnachtsmarkt hat einen gelungenen Auftakt hingelegt. Passend hierzu fielen am Freitagabend die ersten Schneeflocken und die Temperaturen blieben um null Grad. Doch was bietet der Weihnachtsmarkt (bis 23. Dezember) in diesem Jahr? Ein Rundgang.

Von Katharina Freise

Das stimmungsvoll beleuchtete Rathaus und die 15 Meter hohe Nordmanntanne sind auch in diesem Jahr wieder ein Blickfang auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt. Foto: Katharina Freise

Ungefähr 80 Stände sind in der Innenstadt von der Westernstraße bis hin zum Dom verteilt. Gestartet wird mit dem Blick auf das Historische Rathaus. Ab dem ersten Dezember werden in den Fenstern wieder die Bilder von Grundschulkindern hängen, und zwar jeden Tag eins mehr, denn das ist ein großer Adventskalender für alle. Das Rathaus bietet mit der davorstehenden 15 Meter hohen geschmückten Nordmanntanne und den hübsch dekorierten Buden ein tolles Lichterspiel - erst recht, wenn es schneit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE