1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Kaminbrand in Wohnhaus in der Paderborner Innenstadt

  8. >

Bewohner müssen zwischenzeitlich das Gebäude verlassen

Kaminbrand in Wohnhaus in der Paderborner Innenstadt

Paderborn

Die Feuerwehr ist an Heiligabend zu einem Kaminbrand in der Paderborner Innenstadt alarmiert worden. Menschen wurden nicht verletzt.

wn

Mit Hilfe der Drehleiter wurde der Kaminschacht von oben gekehrt. Foto: Feuerwehr Paderborn

Dem Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Turnplatz sei um 12.40 Uhr nach dem Anfeuern des Ofens eine ungewöhnlich starke Rauchentwicklung aus dem Schornstein aufgefallen, teilte die Feuerwehr mit. Daraufhin rief er die Feuerwehr. Bei der Erkundung stellten die Einsatzkräfte auch starken Funkenflug im Schornsteinschacht fest. Mit Hilfe einer Drehleiter wurde der Schornstein von oben gekehrt. Offenbar war der Schacht verstopft. Ein weiterer Einsatztrupp nahm unterdessen im Keller die Asche in Schuttmulden auf.

Alle Wohnungen am Kaminschacht wurden mittels einer Wärmebildkamera auf ungewöhnliche Wärmeentwicklung kontrolliert. Ein ebenfalls alarmierter Schornsteinfeger kontrollierte nach den Einsatz noch einmal die gesamte Feuerstätte. Eine Gefahr für die Bewohner bestand aber nicht mehr, so dass alle Bewohner des Mehrfamilienhauses nach dem gut einstündigen Einsatz wieder in ihre Wohnungen zurückkehren konnten.

Startseite