1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. „Klatschen alleine reicht nicht“

  8. >

Maikundgebung mit NRW-Minister Laumann in Paderborn – Verdi kündigt Warnstreik am MZG an

„Klatschen alleine reicht nicht“

Paderborn

Corona hat viele Bereiche in der Gesellschaft verändert, doch hat die Pandemie nach Ansicht der Gewerkschaften auch wie ein Brennglas gewirkt, und Pro­bleme, die es ihrer Ansicht nach bereits in der Vergangenheit gab, noch einmal deutlich gemacht. So wollen der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), die IG Metall und die Dienstleistungsgesellschaft Verdi traditionell am 1. Mai den Finger in die Wunden legen und auf Missverhältnisse in Unternehmen hinweisen.

Per Lütje

Im vergangenen Jahr coronabedingt ausgefallen, soll am Samstag eine Kundgebung auf dem Paderborner Rathausplatz stattfinden. Prominenter Gastredner ist Karl-Josef Laumann, NRW-Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales. Einen Demonstrationszug und ein anschließendes Familienfest wird es wegen der Pandemie nicht geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE