1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Lichtblicke in dunklen Zeiten

  8. >

Weihnachtsbeleuchtung in Paderborn und Bad Lippspringe hellt Gemüter auf

Lichtblicke in dunklen Zeiten

Paderborn

Dunkle Zeiten brauchen Lichtblicke. Erfreulicherweise erhellt in der Adventszeit eine wahre Lichterflut die dunkle Jahreszeit im Kreis Paderborn.

Ingo Schmitz und

Wenn die Dunkelheit einbricht in Paderborn-Marienloh, wird dieses Privathaus am Bekeweg / Detmolder Straße zum Hingucker. Tausende Lichter lassen das Gebäude erstrahlen. Foto: Jörn Hannemann

Passend zum kurz bevorstehenden vierten Adventswochenende hat das WESTFÄLISCHE VOLKSBLATT in der Region nach solchen Glanzlichtern gesucht und sie in einer Fotostrecke zusammengestellt.

Manches ist neu – wie der überdimensionale Adventskranz, der als Blickfang am Straßenrand der Detmolder Straße in Marienloh steht oder die traumhafte Lichtwelt in der Herz-Jesu-Kirche am Westerntor, die in vielfarbigem Licht und Projektionen den Innenraum erstrahlen lässt.

Oder die weihnachtliche Parkillumination in Schloß Neuhaus. Diese ist bis zum vierten Advent nach Einbruch der Dunkelheit zu sehen. Der Parkgelände steht allen Interessierten kostenlos und für einen Spaziergang offen. „Obwohl in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt leider ausfallen muss, möchten wir den Menschen trotzdem etwas Positives bieten“, betonte Christian Stork, Geschäftsführer der Schlosspark und Lippesee Gesellschaft, bei der Eröffnung.

Ein echter Blickfang ist auch wieder ein Privathaus am Bekeweg, das in diesem Jahr als Weihnachtshaus besonders hübsch leuchtet. Tausende Lichter lassen das Weihnachtshaus erstrahlen.

Startseite