1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Michael Patrick Kelly läutet in Paderborn seine außergewöhnliche Glocke

  8. >

„Schallwellen für den Frieden“ zu Libori in der Gaukirche

Michael Patrick Kelly läutet in Paderborn seine außergewöhnliche Glocke

Paderborn

Michael Patrick Kelly läutet und betet für den Frieden. „Ob Soldaten ihre Waffen weglegen, habe ich nicht in der Hand, aber als Künstler kann ich einen kleinen Beitrag leisten, um die Welt ein bisschen friedlicher zu machen“, sagte der Popstar und Friedensaktivist am Mittwoch in Paderborn.

Von Dietmar Kemper

Michael Patrick Kelly (rechts) erläuterte am Mittwoch in der Gaukirche sein Projekt „#PeaceBell“. Mit den Erlösen werden Friedensprojekte gefördert. Foto: Oliver Schwabe

In der Gaukirche stellte er seine Ausstellung „#PeaceBell“ mit der 340 Kilogramm schweren Friedensglocke im Zentrum vor. Und am Abend betete er im Dom mit der palästinensisch-israelischen Friedensaktivistin Nabila Espanioly aus Nazareth und Bohdan Dzyurakh, Apostolischer Exarch für katholische Ukrainer des byzantinischen Ritus in Deutschland und Skandinavien, dafür, dass die Waffen auf der Welt schweigen mögen. Der Generalsekretär des Bonifatiuswerks, Monsignore Georg Austen, betonte am Mittwoch, die Religionen müssten sich allen Unterschieden zum Trotz „gemeinsam für den Frieden einsetzen in einer Welt, die brennt“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE