1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Motorradfahrer schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

  8. >

Verkehrsunfall auf der B 1 in Paderborn – ein zufällig vorbeikommender Arzt hilft

Motorradfahrer schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Paderborn

Auf der Bundesstraße 1 ist ein Motorradfahrer (34) am Donnerstagabend mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei Paderborn am Freitagvormittag mit.

wn

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Den Angaben zufolge fuhr ein 34-Jähriger mit einem 1er-BMW Cabrio gegen 18.55 Uhr auf der B1 von Paderborn in Richtung Salzkotten. Er nutzte den rechten Fahrstreifen der zweispurigen Fahrbahn. Etwa 300 Meter nach Anschlussstelle Wewer/Alte Schanze wechselte der Autofahrer auf die linke Fahrspur, um ein Fahrzeug zu überholen.

Der Motorradfahrer, der in derselben Richtung unterwegs war, kollidierte mit dem Heck des Autos und stürzte. Die 1000er-BMW streifte die betonierte Fahrbahnbegrenzung in der Mitte der Bundesstraße. Das Motorrad rutschte über beide Fahrstreifen nach rechts unter die Leitplanken und blieb mit Totalschaden liegen.

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde von einem zufällig vorbeikommenden Arzt versorgt, bis der alarmierte Notarzt am Unfallort eintraf. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. Zur Beweissicherung stellte die Polizei beide beteiligten Fahrzeuge sicher. Die B 1 war bis 23 Uhr in Richtung Salzkotten gesperrt.

Die Polizei sucht noch weitere Unfallzeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05251/3060 (Verkehrskommissariat) zu melden.

Startseite
ANZEIGE