1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Nach Brand in Paderborn: Todesopfer ist die 44-jährige Bewohnerin

  8. >

Ermittlungen ohne Hinweise auf Fremdeinwirkung abgeschlossen

Nach Brand in Paderborn: Leichnam identifiziert – Todesopfer ist die 44-jährige Bewohnerin

Paderborn

Nach dem Brand in einem Mehrparteienhaus an der Neuhäuser Straße in Paderborn am 24. März konnte der gefundene Leichnam nun identifiziert werden: Bei dem Todesopfer handelt es sich um die 44-jährige Bewohnerin der zerstörten Dachgeschosswohnung.

Bei dem Brand an der Neuhäuser Straße ist eine 44-jährige Frau ums Leben gekommen. Foto: Feuerwehr Paderborn

Die weiteren Untersuchungen der Gerichtsmedizin hätten keine Hinweise auf Fremdeinwirkung ergeben, teilte die Polizei Paderborn am Dienstagnachmittag mit. Die Ermittlungen seien damit abgeschlossen.

Wie bereits berichtet hatten die Ermittler am Brandort keine Anhaltspunkte für einen technischen Defekt entdeckt. Als Brandursache geht die Kripo von einer vermutlich fahrlässigen Entzündung innerhalb der betroffenen Wohnung aus.

Startseite
ANZEIGE