1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Nach tödlichem Unfall in Sennelager: Bewährungsstrafe für Lkw-Fahrer

  8. >

Sattelzug hatte im Februar 2021 beim Abbiegen einen 81-jährigen Radfahrer überrollt

Nach tödlichem Unfall in Sennelager: Bewährungsstrafe für Lkw-Fahrer

Paderborn

„Augenblicksversagen“ ist ein Begriff, der zwar einigermaßen zutreffend eine Ursache beschreibt, aber den Folgen eines Unfalls nicht unbedingt gerecht wird. Ein Radfahrer wird an einer Kreuzung in Sennelager von einem Sattelzug überrollt und stirbt – weil der Lkw-Fahrer nicht gut genug aufgepasst hat beim Abbiegen.

Von Ulrich Pfaff

Der 81-jährige Radfahrer war im Februar des vergangenen Jahres noch an der Unfallstelle verstorben. Foto: Sonja Möller

Die Familie verliert einen geliebten Menschen, der Unfallverursacher muss mit der Schuld klar kommen. Das Amtsgericht Paderborn sprach den 36-jährigen Berufskraftfahrer der fahrlässigen Tötung schuldig und verhängte eine Bewährungsstrafe von sechs Monaten ohne weitere Auflagen gegen den aus Bulgarien zum Prozess angereisten Angeklagten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE