1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Neun Minuten Stau pro Tag

  8. >

Paderborn soll Staustadt Nummer eins in OWL sein – Verwaltung reagiert auf Analyse

Neun Minuten Stau pro Tag

Paderborn

Wie schlimm ist es tatsächlich mit den Staus in Paderborn? Nach einer Studie, die im Dezember veröffentlicht wurde, haben die Paderborner im vergangenen Jahr 23 Stunden auf den Straßen gestanden, anstatt zu rollen. Laut dem Ranking des Analyseinstituts Inrix rangierte Paderborn damit deutschlandweit auf Rang 45. In OWL war es sogar der Platz eins – im negativen Sinne.

Von Ingo Schmitz

Nach einer Berechnung der Paderborner Stadtverwaltung verliert jeder Berufspendler pro Tag neun Minuten Zeit durch Verkehrsstörungen im Stadtgebiet. Foto: Oliver Schwabe

Die Analyse ist jetzt von der Stadt Paderborn untersucht worden. Diese kommt zu dem Ergebnis, dass die von Inrix verwerteten Daten nicht dazu geeignet seien, auf eine „durchgehende Stauproblematik im Gesamtnetz der Stadt Paderborn“ zu schließen. Vielmehr müsse vermutet werden, dass die Baustelle auf der A33 mit Rückstaus unter anderem auf der B1 und anderen Ausweichstraßen zu den Zeitverlusten geführt habe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE