1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. „Nie geahnte Herausforderungen“

  8. >

Paderborns Bürgermeister Michael Dreier sendet Neujahrsgruß – mit Video

„Nie geahnte Herausforderungen“

Paderborn

Da der Paderborner Neujahrsempfang im Historischen Rathaus aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Januar nicht stattfinden konnte, sendete Bürgermeister Michael Dreier einen Neujahrsgruß per Post.

wn

Bürgermeister Michael Dreier. Foto:

In seinem Schreiben, das an die Gäste des geplanten Empfangs gerichtet ist, dankt Michael Dreier allen, die sich zum Wohl der Stadt ganz besonders engagieren. „Hinter uns liegt ein ereignisreiches Jahr. Ein Jahr, das uns vor nie geahnte Herausforderungen gestellt hat. Diese Herausforderungen konnten wir deshalb so gut meistern, weil in unserer Stadtgesellschaft ein enormer Zusammenhalt herrscht“, so Dreier. Seinen besonderen Dank spricht Dreier all denjenigen aus, die sich im Ehrenamt für die Paderborner engagieren, die hauptamtlich in Krankenhäusern, in der Pflege, im Rettungswesen, bei der Polizei und Ordnungsbehörden, in der Daseinsvorsorge oder im Handel auch weiterhin im Kontakt mit den Bürgern stehen.

„Trotz aller Widrigkeiten ist es uns gelungen, wichtige Themen nicht aus den Augen zu verlieren“, blickt Bürgermeister Michael Dreier auf die positiven Entwicklungen des vergangenen Jahres zurück. So sei unter anderem die „Digitale Heimat“ weiter vorangetrieben worden. Darüber hinaus seien die politischen Beschlüsse für den Bau des neuen Stadthauses gefasst worden. Aktuell würden die erforderlichen Ausschreibungen vorbereitet. „Das Stadthaus wird einen unverzichtbaren Beitrag zur zukünftigen CO2-Neutralität des städtischen Gebäudebestandes leisten und somit ein Teil der Gesamtmaßnahmen zum Klimaschutz auf dem Weg zum vom Rat beschlossenen Ziel der CO2-Neutralität unserer Stadt im Jahr 2035 sein“, so Dreier. Mit Blick auf die finanzielle Sondersituation versichert er, dass die Stadt Paderborn alles daransetzen werde, gefährdete Arbeitsplätze im Handel und der Wirtschaft zu sichern und auszubauen.

Die Bürger ruft Dreier dazu auf, den kommenden Herausforderungen mit Mut und Zuversicht zu begegnen: „Lassen Sie uns weiterhin mit der notwendigen Geduld die anstehenden Aufgaben gemeinsam angehen und an einer positiven Entwicklung unserer schönen Stadt arbeiten.“

Neben dem Neujahrsgruß hat Michael Dreier eine digitale Neujahrsbotschaft an die Bürger veröffentlicht, die unter www.paderborn.de/neujahrsansprache oder bei Youtube zu sehen ist:

Startseite