1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Niklas ist eine Runde weiter

  8. >

Junge aus Schloß Neuhaus tritt bei „The Voice Kids“ auf

Niklas ist eine Runde weiter

Paderborn-Schloß ...

Niklas Schwabauer ist bei der Sat.1-Fernsehshow „The Kids Voice“ eine Runde weitergekommen. Er ist jetzt in den Team „Wincent“ von Sänger Wincent Weiss.

(WB/wip). 

Niklas Schwabauer ist bei „The Voice Kids“ eine Runde weitergekommen. Mit ihm freuen sich Mutter Valentina, Vater Vladislav und Bruder David (12). Foto: Sat.1/André Kowalski

Bei den sogenannten Blind Auditions, bei denen die Juroren und Coaches mit dem Rücken zu den Gesangstalenten sitzen, haben Wincent Weiss und das Team „Fanta“ mit Michi und Smudo von den „Fantastischen Vier“ für den Jungen aus Schloß Neuhaus ge­buzzert.

Niklas sang den Song „Schön genug“ von Lina Maly und machte damit besonders einen aus der Jury glücklich. Denn Wincent Weiss freute sich darüber, dass er ein deutsches Lied zu hören bekam und sagte: „Musik soll berühren, und du hast mich berührt. Und ganz ehrlich, deutsche Pop-Balladen, wer kann dir das besser beibringen als ich?“ Die Fantas dachten, dass sich Niklas für sie entscheiden würde, da sich herausgestellt hatte, dass er auf die Grundschule Josef geht, die, wie berichtet, auch Smudo besucht hatte.

Doch der Zehnjährige, der bei den Aufzeichnungen noch neun Jahre alt war, entschied sich für Wincent Weiss, der ohnehin sein Favorit war und sagte: „Hey Smudo, tut mir leid. Aber ich muss auf mein Herz hören.“ Die nächste Folge von „The Voice Kids“ läuft am 3. April.

Startseite