1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Niko Schäfers regiert in Neuenbeken

  8. >

30 Jahre nach seinem Vater erringt der Sohn die Königswürde im Beketal

Niko Schäfers regiert in Neuenbeken

Paderborn-Neuenbeken

Bei sommerlichen Temperaturen von mehr als 30 Grad konnte sich jetzt beim Vogelschießen in Neuenbeken Niko Schäfers mit dem 161. Schuss in einem packenden Dreikampf die Königswürde sichern. Schäfers regiert nun mit seiner Königin Nadine Piepenbrock für die nächsten kommenden zwölf Monate im Beketal.

Niko Schäfers hat den Vogel abgeschossen: Er regiert als neuer Schützenkönig in Neuenbeken. Foto: Schützen Neuenbeken

Sein Vater Stefan Schäfers, der sich zuvor die Kronprinzenwürde sichern konnte, war vor genau 30 Jahren Schützenkönig in Neuenbeken. König Niko Schäfers ist 27 Jahre alt, Hauptmann bei der Bundeswehr und zurzeit in Fritzlar als Luftfahrzeugführer stationiert. Dem Hofstaat gehören an: Alexander Pöppe und Katharina Hennemeyer, Dennis Lütkemeier und Nadine Hasse, André und Lina Salé, Steffen Hillebrand und Annika Ostmeyer, Gerrit Eder und Anna Buchholz sowie Patrick und Kati Delitzscher.

Neuer Zepterprinz wurde Alexander Pöppe (6. Schuss), Apfelprinz wurde Lennart Carl (9. Schuss), Kronprinz wurde Stefan Schäfers (25. Schuss). Die Jungschützenwürde sicherte sich Leon Franke mit dem 49. Schuss. Kronprinz wurde Niklas Dierkes (19. Schuss), Apfelprinz Jonas Freitag (20. Schuss), Zepterprinz Maarten Liphardt (37. Schuss).

Das Schützenfest wird vom 25. bis 27. Juni gefeiert.

Startseite
ANZEIGE