1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Bahnhof Paderborn: Notausgang wird zur Sackgasse

  8. >

„Erneuter Fall von Randalierern“, sagt die Bahn und kündigt Reparatur an

Bahnhof Paderborn: Notausgang wird zur Sackgasse

Paderborn

Kurzzeitige Aufregung am Paderborner Hauptbahnhof: Dort gab es am Mittwochmorgen Irritationen wegen des Notausgangs an der Bahnhofsmission. Denn wer vom Bahnsteig dem schmalen Weg folgte, landete vor einer versperrten Tür ohne Klinke und damit im Notfall in der Falle. Passagiere und Mitarbeiter der Bahnhofs­mission machten gegenüber dieser Zeitung auf die Gefahr aufmerksam.

Von Jörn Hannemann

Kaum noch was erinnert an den alten Paderborner Hauptbahnhof. Der Abriss ist fast abgeschlossen. Ein versperrter Notausgang (siehe unten) hat am Mittwoch für Wirbel gesorgt. Foto: Jörn Hannemann

„Dies ist leider wieder einmal ein Fall von Randalierern“, sagte der zuständige Bahnhofsmanager Martin Nowosad. Der Griff sei später in der Nähe des abgesperrten Bushäuschens entdeckt worden. Mittwochmorgen habe er die Nachricht über den versperrten Notausgang erhalten: „Wir probieren, ihn noch am heutigen Tag reparieren zu lassen“, sagte Nowosad.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE