1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderbau zieht nach Schloß Neuhaus um

  8. >

Messe öffnet vom 18. bis 20. Juni ihre Türen

Paderbau zieht nach Schloß Neuhaus um

Paderborn

Die Paderbau zieht seit 25 Jahren viele Besucher in die Paderborner Schützenhallen.. In diesem Jahr wird die Paderbau erstmalig örtlich verlegt. Es gibt auch einen neuen Termin.

wn

Im vergangenen Jahr fand die Paderbau-Messe noch in den Schützenhallen statt. Nun zieht sie nach Schloß Neuhaus. Foto: Oliver Schwabe

Die MAZ Messe- und Ausstellungszentrum Mühlengeez GmbH, eine Tochtergesellschaft der Messe Berlin, bietet als Veranstalterin mit dieser Fachmesse für Handwerk und Wirtschaft eine Plattform für alle Themen rund um das Zuhause und den Garten an

Dank der Unterstützung durch die Schlosspark und Lippesee Gesellschaft mbH und durch die Stadt öffnet die Paderbau vom 18. bis 20. Juni ihre Türen auf dem Landesgartenschaugelände in Schloß Neuhaus. Das großzügige Areal biete viel Raum für eine Fachausstellung im Innen- und Außenbereich sowie ein attraktives Rahmenprogramm, teilte der Veranstalter mit. Eine Neuerung sei, dass die Paderbau nun nach Themenbereichen ausgerichtet werde. Die Ausstellungshallen erhalten nach Angaben der MAZ eine neue und übersichtlichere Struktur. Für die Paderbau 2021 sind die Themen „Hausbau & Ausbau“, „Garten, Balkon & Terrasse“, „Bad & Küche“, „Gestalten & Dekorieren“, „Haustechnik & Elektrik“ und „Energie & Klima“ gesetzt. Die Stadt und der Kreis Paderborn bereichern als Aussteller die Paderbau mit aktuellen Themen. Ein neues Fachforum bietet Ausstellern und Besuchern eine Reihe an Vorträgen. Als Sonderthema ist in diesem Jahr „Klimaschutz und Anpassung“ vorgesehen.

Mit der Paderbau 2021 werde laut MAZ zudem der Erlebnischarakter ausgebaut. Die Erwartungen der Besucher an eine Messe seien heute andere als in der Vergangenheit. Das Sammeln von Informationen und das Netzwerken stünden weit oben, aber auch Unterhaltungsangebote seien gefragt. Auf einen Kunsthandwerkermarkt mit ausgewählten Ausstellern rund um das Zuhause und den Garten sowie kulinarische Highlights dürfe man schon jetzt gespannt sein.

Der Termin für die Paderbau 2022 steht auch schon fest: Vom 18. bis 20. Februar soll diese wieder in den Schützenhallen stattfinden. Aussteller, die sich bis zum 21. April 2021 für eine Teilnahme an beiden Terminen entscheiden, nehmen an einer Sonderaktion teil, schreibt die MAZ.

Weitere Informationen auf www.paderbau.com.

Startseite