1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborn ganz in Weiß

  8. >

So schön ist der Winter von oben: Blick vom Domturm über die verschneiten Dächer der Stadt – mit Video

Paderborn ganz in Weiß

Paderborn

Der Winter hat Paderborn weiter fest im Griff und in ein traumhaftes Winterwunderland verwandelt.

Jörn Hannemann 

Ganz Paderborn ist in diesen Tagen in Schnee gehüllt, wie dieser Blick vom Paderborner Domturm zeigt. Weiße Dächer und Straßen prägen das Stadtbild. Hier zeigt sich beispielsweise die Kaiserpfalz und die Stadtbibliothek ganz winterlich. Foto: Jörn Hannemann

Zumindest, wenn man von oben auf die verschneiten Dächer und Straßen blickt. Vom Paderborner Domturm beispielsweise ergibt sich derzeit ein grandioser Rundumblick.

In knapp 80 Metern Höhe, dem höchsten Punkt in der Innenstadt, präsentiert sich Paderborn in einem Kleid ganz in Weiß. Die Dächer von Abdinghof, Theodorianum und Kaiserpfalz sehen wie mit Puderzucker bestreut aus. Auch die Stadtbibliothek an der Dielenpader und das Haus der Dommusik haben mit ihrer Schnee-Kulisse in diesen Tagen ihren Reiz. Viele weitere Aufnahmen unseres Fotografen Jörn Hannemann, die er am Mittwoch vom Domturm aus gemacht hat, finden Sie in unserer Fotostrecke: Vielleicht ist ja auch ihr schneebedecktes Haus oder ihre Arbeitsstätte zu sehen.

Weitere Fotos vom Wintereinbruch in Paderborn und den Schneemassen, die zu Wochenbeginn das Stadtbild geprägt haben, haben wir in einer weiteren Fotostrecke zusammengefasst. ­ Die Räumdienste im Kreis Paderborn haben unterdessen alle Hände voll zu tun, die Schneemassen zu beseitigen. Beim ASP in Paderborn standen in dieser Woche die Telefone nicht still: Viele eingeschneite Anlieger beschwerten sich, dass manche Bereiche immer noch nicht geräumt waren.

Startseite
ANZEIGE