1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborn stellt Weichen für künftige Mobilität

  8. >

Ausschüsse und Rat bringen das Integrierte Mobilitätskonzept auf den Weg

Paderborn stellt Weichen für künftige Mobilität

Paderborn

Mit großer Mehrheit hat der Paderborner Stadtrat am Abend das Integrierte Mobilitätskonzept (IMOK) auf den Weg gebracht. Damit sind nun die Grundsätze und Strategien der künftigen Verkehrsplanungen vorgegeben.

Von Ingo Schmitz

Die Friedrichstraße ist stark frequentiert. Wird es auch noch in zehn Jahren möglich sein, hier mit dem Auto zu fahren? Foto: Jörn Hannemann

Zielsetzung ist eine wesentliche Reduzierung des Individualverkehrs in der Innenstadt durch bessere ÖPNV- und Radwege-Angebote sowie Verbesserungen für Fußgänger. Wichtigste Änderung gegenüber dem Entwurf ist die Festsetzung, dass es auch zukünftig möglich sein soll, die Innenstadt mit dem Auto zu erreichen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE