1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Ukraine-Krieg: Paderborn und Przemyśl: So nah wie nie zuvor

  8. >

Paderborner Perspektiven

Paderborn und Przemyśl: So nah wie nie zuvor

Es ist noch nicht lange her, als das Verhältnis zwischen Paderborn und der polnischen Partnerstadt Przemyśl aufgrund der möglichen Diskriminierung von Homosexuellen massiv belastet war. Davon ist keine Rede mehr. Im Gegenteil: Paderborn und Przemyśl sind sich heute so nah wie nie zuvor.

Ein Kommentar von Ingo Schmitz

Auch am Freitagabend versammelten sich erneut hunderte Bürger auf dem Paderborner Marktplatz zu einer Friedenskundgebung, zu der das Bündnis für Demokratie und Toleranz und Fridays for Future aufgerufen hatte. Foto: Jörn Hannemann

Die Bezeichnung „Partnerstadt“ ist noch nie so sehr mit Leben erfüllt worden, wie in den vergangenen Tagen. Jetzt zeigt sich, wozu es Partner gibt: Diese verlässliche Freundschaft zwischen Deutschen und Polen beweist sich darin, dass nicht viel geredet, sondern zielgerichtet gehandelt wird. Alles geschieht auf Augenhöhe und professionell.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE