1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Autohaus von Vertragskündigung durch Opel betroffen

  8. >

Bauer und Bickmeier an der Detmolder Straße soll aber erhalten bleiben 

Paderborner Autohaus von Vertragskündigung durch Opel betroffen 

Paderborn/Soest

Das Autohaus Bauer und Bickmeier in Paderborn verliert die Zugehörigkeit zur Marke Opel. Hintergrund sind Kündigungen von Verträgen mit allen Partner-Autohäusern in Europa durch den Stellantis-Konzern. Dieser Unternehmensholding gehört die Marke Opel an. Der Standort in Paderborn soll aber erhalten bleiben.

Von der Vertragskündigung ist auch das Autohaus Bauer und Bickmeier in Paderborn betroffen. Foto: Oliver Schwabe

Die Kündigung hat die Unternehmensgruppe Rosenthal und Rustemeier mit Sitz in Soest erhalten. Ihr gehört die Bauer und Bickmeier GmbH als eigenständige Gesellschaft an. Die Geschäftsführer von Rosenthal und Rustemeier sind Bernhard Rosenthal und Joachim Zensen. Auf Anfrage dieser Zeitung bestätigen sie die europaweite Kündigung aller Verträge mit Händlern durch Stellantis. Und deuten an, dass es neue Vertragsverhandlungen geben könnte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE