1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Bürger-Schützen-Verein ist bereit zum Ausmarsch

  8. >

Königsabend zu Ehren von Dirk Scholl

Paderborner Bürger-Schützen-Verein ist bereit zum Ausmarsch

Paderborn

Der Countdown läuft: Es sind nur noch 17 Tage bis zum Schützenfest des Paderborner Bürger-Schützen-Vereins! Einen ersten Vorgeschmack gibt es an diesem Freitag, 24. Juni. Dann treffen sich die Vereinsmitglieder zur Bataillonsversammlung. Beginn ist um 19 Uhr im Bereich der Heide-Kompanie auf dem Paderborner Schützenplatz.

Rendant Frank Langenhorst, Hauptmann Peter Disselnmeyer, Bundestagsabgeordneter Carsten Linnemann, König Dirk Scholl, Oberstleutnant Bernd Zengerling, Landrat Christoph Rüther, stellvertretender Bürgermeister Martin Pantke, Dompropst Joachim Göbel und Oberst Thomas Spieker. Foto: PBSV

Nach der Versammlung schließt sich der erste Ausmarsch mit Umtrunk, Imbiss und Musik an. Mit dieser Mitgliederversammlung beginnt für den PBSV die heiße Phase vor dem 163. Schützenfest vom 8. bis zum 11. Juli.

Jüngst fand auch der sehnlichst erwartete Königsabend statt, auf den König Dirk Scholl, sein Hofstaat und der gesamte PBSV drei Jahre gewartet haben. Anstatt im Schützenhof ging es in diesem Jahr in das geschmückte Zelt der Heide-Kompanie, das Hauptmann Peter Disselnmeyer und das Team um Feldwebel Christoph Queren auf Hochglanz gebracht haben. Rund 400 Mitglieder waren gekommen um Dirk Scholl zu ehren und einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Landrat Christoph Rüther hielt die Festrede, in der er das Thema Verantwortung und Führung herausstellte und die Hands-On-Mentalität der Paderborner-Bürger-Schützen lobte.

An dem Abend wurde deutlich, dass König Dirk Scholl als absoluter Sympathieträger allen Mitgliedern in Erinnerung bleiben wird. Das betonten auch Oberst Thomas Spieker, Hauptmann Peter Disselnmeyer, Carsten Linnemann (MdB) und die Hofherren in ihren Grußworten. Den Abschluss des offiziellen Parts bildete der traditionelle Zapfenstreich zu Ehren Seiner Majestät, der vom Musikzug der Heidekompanie perfekt begleitet wurde.

Das Paderborner-Schützenfest beginnt am Freitag, 8. Juli, 21 Uhr, mit dem Großen Zapfenstreich vor dem Paderborner Rathaus. Das Ende der Regentschaft von Dirk Scholl wird am Montag, 11. Juli, 13.15 Uhr, mit dem Beginn des Königsschießens eingeläutet.

Startseite
ANZEIGE