1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Feuerwehr in aller Frühe zweimal im Einsatz

  8. >

Blumentopf in der Wohnung als „Feuertonne“ genutzt

Paderborner Feuerwehr in aller Frühe zweimal im Einsatz

Paderborn

Gleich zu zwei Einsätzen am frühen Freitagmorgen die Feuerwehr Paderborn ausgerückt. Gegen 4.30 Uhr wurde ein unklarer Brandgeruch in einem städtischen Altenwohn- und Pflegeheim gemeldet. Jedoch konnte vor Ort schnell Entwarnung gegeben werden: Anlass zur Alarmierung gab ein defektes Leuchtmittel.

wn

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Nur eine halbe Stunde später folgte gegen 5 Uhr ein weiterer Einsatz am Elsa-Brändström-Weg. Dort war ein Zimmerbrand gemeldet worden. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich bei Eintreffen der Feuerwehr noch Personen in der Wohnung aufhielten, ging ein Einsatztrupp unter Atemschutz in die Wohnung zur Menschenrettung vor.

Zeitgleich wurde ein Zugang über ein Drehleiterfahrzeug an der Gebäudefront vorbereitet. Glücklicherweise waren hier keine Bewohner mehr anzutreffen, sodass sich der Trupp ganz auf die Brandbekämpfung konzentrieren konnte. Als Ursache wurde schnell ein großer Blumentopf in der Wohnung identifiziert, der als „Feuertonne“ genutzt wurde. Die Feuerwehr löschte ihn schnell.

Startseite