1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Malteser laden ein

  8. >

Tag der offenen Tür am Sonntag in den neuen Räumlichkeiten

Paderborner Malteser laden ein

Paderborn (WB). Da hatte sich die neue Leitung der Stadtgliederung mit der Renovierung der Malteser-Unterkunft gleich viel vorgenommen. Stefanie Friemuth, seit Juni frisch berufene Stadtbeauftragte der Malteser in Paderborn, ist stolz, dass man gemeinsam den Kraftakt bewältigt hat und nun die neuen Räume einweihen kann.

Laden zum Tag der offenen Tür ein (von links): die Malteser-Stadtbeauftragte Stefanie Friemuth, der stellvertretende Stadtbeauftragte Christian Weidlich und Stadtgeschäftsführer Dirk Hesse. Foto:

Am Sonntag, 27. Oktober, dreht sich in der Karl-Schurz-Straße 30 zwischen 14 und 18 Uhr bei einem Tag der offenen Tür alles um die Aktivitäten und Angebote der Malteser in Paderborn. Informationen zu den ehrenamtlichen und sozialen Diensten, Besichtigung von Einsatzfahrzeugen, eine Führung durch die historische Melitensia-Ausstellung und das Blaulicht-Eck sind nur einige der Angebote an dem Nachmittag. Für das leibliche Wohl sorgen Würstchen- und Getränkestand sowie eine Waffelbäckerei.

Auch die Kinder kommen nicht zu kurz: Die Malteser Jugend baut eine Hüpfburg auf, die den Namen buchstäblich verdient. Dazu bieten sie Stockbrot backen und vieles mehr an. Auch die Apotheken-Teddyambulanz ist zu Gast. Kinder können ihre »verletzten« und »kranken« Kuscheltiere mitbringen und gemeinsam mit dem Ambulanzteam untersuchen.

Startseite