1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Skater freuen sich über Flutlicht

  8. >

Beleuchtung per Knopfdruck: Anlage im Goldgrund mit erweiterten Nutzungszeiten

Paderborner Skater freuen sich über Flutlicht

Paderborn

Ab sofort besteht die Möglichkeit, den Skatepark im Paderborner Goldgrund auch unter Flutlicht zu nutzen. Die neue Beleuchtung ist in Zusammenarbeit zwischen der Firma Major GmbH, dem Sportservice und dem Gebäudemanagement der Stadt Paderborn sowie dem Verein Paderborner Asphaltsurfer erfolgt.

Die neue Flutlichtanlage des Skateparks im Goldgrund Paderborn ist startklar:  Offiziell eingeweiht haben sie (von links) Michael Schäfer (GMP), Michael Franke (Asphaltsurfer), Dirk Happe (Sportservice), Philipp Wezorke, Paul Probst (beide Firma Major GmbH) und Mario Krückeberg (Sportservice). Foto: Stadt Paderborn/Firma Major GmbH

„Mit dem Bau dieser energieeffizienten LED-Flutlichtanlage können wir die Nutzungszeiten des Skateparks gezielt ausweiten und der zunehmenden Nachfrage aus der Skater-Szene somit gerecht werden“, sagt Dirk Happe vom Paderborner Sportservice.

Die einzelne Ausrichtung und Abschattung der Leuchtkörper ermöglicht eine nahezu schattenfreie Ausleuchtung der Skateanlage. Jeder Nutzer hat mittels Taster am Stromkasten vor Ort die Möglichkeit, die mit einer Dämmerungsschaltung ausgestatteten Flutlichtanlage nach Bedarf anzuschalten.

Die Asphaltsurfer als Hauptnutzer der Anlage laden alle Interessierten zum diesjährigen BBQ-Skateboarding Contest ein, der am 18. und 19. Juni auf der Skateanlage stattfinden wird.

Startseite
ANZEIGE