1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Sozialausschuss hat ein Nachspiel

  8. >

Kostenloses Mittagessen für bedürftige Kinder und Jugendliche: Elke Süsselbeck (Linksfraktion) wirft Stadt Untätigkeit vor

Paderborner Sozialausschuss hat ein Nachspiel

Paderborn

Mit mehr als vier Stunden dauerte die Sitzung des Sozialausschusses am 21. April eigentlich schon lang genug. Aber gut zwei Wochen später hat sie noch ein Nachspiel.

Dietmar Kemper

Um das kostenlose Mittagessen für bedürftige Kinder und Jugendliche gibt es Streit. Foto: Jörn Hannemann

Elke Süsselbeck von der Linksfraktion tritt gegen die Verwaltung nach, weil Sozialdezernent Wolfgang Walter damals erklärt hatte, die Stadt sei für Süsselbecks Antrag zur kostenlosen Mittagsverpflegung die falsche Adresse. Jetzt behauptet sie: „Die Stadt könnte etwas tun – und tut es nicht. Das nenne ich skandalös.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!