1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Studenten müssen 20 Prozent mehr zahlen

  8. >

Studierendenwerk erhöht die Miete in den Wohnheimen

Paderborner Studenten müssen 20 Prozent mehr zahlen

Paderborn

Schlechte Nachrichten für die Paderborner Studenten. Die Mieten für Wohnheimplätze werden zum 1. Januar 2023 kräftig angehoben. Der Geschäftsführer des Studierendenwerks kündigte eine Erhöhung um 20 Prozent an.

Von Dietmar Kemper

Wohnungen für Studenten am Peter-Hille-Weg 11 in Paderborn. Das Studierendenwerk Paderborn verlangt vom nächsten Jahr an 20 Prozent mehr Miete.  Foto: Oliver Schwabe

„Auch wir sind von der Energiekrise überrollt worden und leider gezwungen, die Miete deutlich anzupacken“, sagte Ulrich Schmidt dieser Zeitung. Pro Wohnheimplatz werde die Miete im Schnitt um 70 Euro im Monat steigen. „Das ist  ein kräftiger Schluck aus der Pulle“, räumte der Geschäftsführer ein, der aber gleichzeitig betonte: „Unsere Mehrkosten sind höher als die 70 Euro.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE