1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Paderborner Weihnachtsmarkt: Einbrecher stehlen 200 Wollmützen

  8. >

Mehrere Holzhütten aufgebrochen

Paderborner Weihnachtsmarkt: Einbrecher stehlen 200 Wollmützen

Paderborn

Gleich an den ersten Tagen des Paderborner Weihnachtsmarktes ist es zu Einbrüchen in mehrere Verkaufsstände gekommen. Neben Wechselgeld sind unter anderem rund 200 Wollmützen gestohlen worden.

Ein Blick auf den Paderborner Weihnachtsmarkt. Foto: Katharina Freuse

Wie die Polizei weiter mitteilt, fielen die Taten am Montagvormittag auf, nachdem die Stände aufgrund des Totensonntags seit dem späten Samstagabend verschlossen gewesen waren.  Auf dem Domplatz wurden an sechs Holzhütten die Riegel aufgebrochen. Die Täter stahlen Wechselgeld und andere Wertsachen. Aus einem Verkaufsstand entwendeten sie rund 200 Wollmützen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag versuchten Täter vergeblich in einen Imbissstand in der Westernstraße einzudringen. Sie hinterließen Sachschäden an den Rollläden. Die Tatzeit soll laut Wachschutz zwischen 3 Uhr und 3.30 Uhr gelegen haben.

Informationen zu verdächtigen Personen sowie andere Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Startseite
ANZEIGE