1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Padersprinter leidet unter 9-Euro-Ticket

  8. >

Paderborner Fahrgastzahlen steigen im Juni auf über 990.000

Padersprinter leidet unter 9-Euro-Ticket

Paderborn

Des einen Freud, des anderen Leid. Während die Bürger aufgrund des 9-Euro-Tickets günstig mit Bussen und Bahnen fahren können, brechen den Verkehrsunternehmen die Einnahmen weg. 

Das 9-Euro-Ticket ist auch in Paderborn beliebt. Allerdings nur bei den Kunden – nicht bei den Verkehrsunternehmen. Foto: Jörn Hannemanne

Die Padersprinter-Geschäftsführung rechnet für die drei Monate von Juni bis August im Vergleich zu 2019 mit einem Minus von 1,6 Millionen Euro. Das teilte der Kaufmännische Leiter Andreas Frank am Mittwoch in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Klima und Mobilität mit. Beim 9-Euro-Ticket handele es sich um ein „defizitäres Ticket, da in keiner Weise kostendeckend“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE