1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Pigal-Haus wird doch abgerissen

  8. >

Kulturwerkstatt in Paderborn

Pigal-Haus wird doch abgerissen

Paderborn (WB/mai)

Die Verwaltung der Kulturwerkstatt soll künftig doch in einem Neubau untergebracht werden. Das hat Ulrich Wibbeke, stellvertretender Betriebsleiter des Gebäudemanagements Paderborn, dem zuständigen Betriebsausschuss am Donnerstag mitgeteilt.

wn

Die Kulturwerkstatt. Foto: Jörn Hannemann/Archiv

Wie am 13. März berichtet, sollen die Kulturwerkstatt und das vorgelagerte Pigal-Haus für insgesamt 7,9 Millionen Euro umgebaut und saniert werden, wobei die Sanierung des ­Pigal-Hauses noch unter Vorbehalt stand.

Inzwischen habe die Bezirksregierung aber grünes Licht gegeben, so dass auch ein wirtschaftlicherer Neubau des Pigal-Hauses förderfähig sei, sagte Wibbeke. Das war zunächst noch unklar. Deshalb soll das bestehende Gebäude abgerissen werden und etwas versetzt ein neues Verwaltungsgebäude entstehen. Allein die energetische Sanierung des Pigal-Hauses wäre mit 300.000 Euro zu Buche geschlagen.

Startseite