1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Polizei erwischt Kabeldieb auf Kasernen-Baustelle

  8. >

Paderborner Streife fällt verschmutztes Auto eines 29-jährigen Bielefelders auf

Polizei erwischt Kabeldieb auf Kasernen-Baustelle

Paderborn

An der Elsener Straße in Paderborn hat die Polizei in der Nacht zu Freitag einen mutmaßlichen Kabeldieb erwischt, Beute und Tatwerkzeug sichergestellt.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Einem Streifenteam fiel gegen 1.30 Uhr ein auswärtiger VW Golf in der Zufahrt zur Baustelle des ehemaligen Kasernengeländes auf. Der Wagen war laut Polizei rundum frisch verschmutzt. Auf dem Fahrersitz saß ein 29-jähriger Bielefelder. Bei der Kontrolle entdeckten die Polizisten unter einem Teppich auf der umgeklappten Rückbank zusammengerollte Kabel verschiedener Querschnitte und Seile.

Die Beamten fanden im Auto auch eine Eisensäge, Zangen und weiteres Werkzeug. Die Kabel stammten von der Baustelle. Der 29-Jährige war durchgeschwitzt und trug stark verschmutzte Kleidung.

Er gab an, die Kabel auf dem Gelände gefunden zu haben. Der verriegelte Bauzaun war laut Polizei geöffnet worden.

Gegen den Bielefelder läuft eine Strafanzeige wegen des Verdachts eines besonders schweren Diebstahls.

Startseite
ANZEIGE