1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Querschläger sind verstimmt

  8. >

Samba-Trommelgruppe soll an Libori auf Spontankonzerte in der Stadt verzichten

Querschläger sind verstimmt

Paderborn (WB/pia). Die Samba-Trommelgruppe Querschläger soll an Libori nicht mehr durch die Straßen rund ums Rathaus ziehen und spielen. Besucher des Volksfestes und Bewohner der Innenstadt hätten sich über die Lautstärke der Spontankonzerte beschwert, erklärt Katharina Multhaupt vom Presseamt.

Die Spontankonzerte der Querschläger gehören seit 20 Jahren zum inoffiziellen Libori-Programm. Foto: Jörn Hannemann

Außerdem gebe es Sicherheitsbedenken, wenn die Gruppe von inzwischen 100 Musikern an Stellen auftrete, wo es durch Stände und Menschenmengen ohnehin eng sei. Die Stadt hat die Querschläger daher gebeten, sich für ihre Flashmobs Orte außerhalb des Zen­trums zu suchen. »Ein Verbot haben wir nicht ausgesprochen«, sagt Multhaupt. Die Musikgruppe, die vor 20 Jahren gegründet wurde und seitdem an jedem zweiten Libori-Wochenende »guerillamäßig« in der Stadt auftritt, ist enttäuscht.

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 26. April, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Paderborn.

Startseite