1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Radfahrer (52) in Paderborn vom Pkw erfasst

  8. >

Polizei: Helm schützte vermutlich vor schwereren Verletzungen

Radfahrer (52) in Paderborn vom Pkw erfasst

Paderborn

Ein Fahrradfahrer ist am Samstagmorgen in Paderborn von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Symbolbild. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa

Der 52-Jährige war kurz vor 9 Uhr auf der Hermann-Löns-Straße von der Sennelagerstraße in Richtung Sennelager unterwegs. Beim Überqueren der Sander-Bruch-Straße missachtete er laut Polizei die Vorfahrt eines von rechts kommenden Autofahrers (29). Der 52-jährige wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert.

Der Fahrradfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Vermutlich sei es dem getragenen Helm zu verdanken, dass die Verletzungen nicht noch schlimmer waren, so die Polizei weiter, die den entstandenen Sachschaden auf 6000 Euro schätzt.

Startseite
ANZEIGE