1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Radfahrer angefahren und geflüchtet

  8. >

Polizei sucht Fahrerin im Opel Astra

Radfahrer angefahren und geflüchtet

Paderborn (WB). Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Heinz-Nixdorf-Ring/Fürstenallee vom vergangenen Freitag sucht die Polizei Zeugen. Auf dem Weg von der Schule nach Hause war dort ein elfjähriger Schüler verunglückt.

Symbolfoto. Foto: Harald Iding

Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad um 15.45 Uhr den Fürstenweg auf dem linken Fahrradweg in Richtung Innenstadt. In Höhe der Kreuzung Heinz-Nixdorf- Ring benutze er die Fußgänger- und Fahrradfurt, um den Ring zu überqueren. Nachdem er drei Fahrstreifen bereits überquert und die Verkehrsinsel erreicht hatte, fuhr der Schüler weiter über die Fahrstreifen der Gegenfahrbahn.

Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem Auto, das ebenfalls stadteinwärts auf dem Fürstenweg unterwegs war und nach links auf den Heinz-Nixdorf-Ring abbiegen wollte. Der Fahrradfahrer konnte einen Sturz vermeiden und blieb unverletzt. An seinem Fahrrad entstand Sachschaden.

Am Steuer des Autos saß eine dunkelhäutige Frau, die sich unerlaubt vom Unfallort entfernte, nachdem sie nach der Kollision kurz angehalten hatte. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Rechtslenker, möglicherweise ein roter Opel Astra, handeln. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

Startseite