1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Rattengift und Wurst auf Grünfläche

  8. >

Polizei sucht dringend Zeugen – Hundehalter sind in Sorge

Rattengift und Wurst auf Grünfläche

Paderborn (WB). Am Dienstag hat eine Hundehalterin Im Lohfeld mehrere Tütchen mit Rattengift und Wurststückchen auf einer Grünfläche entdeckt und die Polizei informiert.

Symbolbild. Foto: dpa

Eine 55-jährige Frau war gegen 13 Uhr mit ihrem Hund auf dem Fußweg vom Lohfeld zum Westfriedhof unterwegs. Auf einer Rasenfläche entdeckte sie die Tütchen und Wurststückchen. Da nicht auszuschließen war, dass der Hund davon gefressen hatte, brachte sie das Tier sicherheitshalber zum Tierarzt. Die Zeugin alarmierte die Polizei. Vor Ort nahm die Polizei eine Anzeige auf und stellte die Tütchen mit dem Rattengift sicher. Wurst wurde nicht mehr aufgefunden.

Bereits in den vergangenen Tagen hatten sich Hundehalter bei der Polizei gemeldet, weil ein Unbekannter womöglich giftiges Schneckenkorn ausgelegt hat. In einem Fall starb ein Dackel.

Die Polizei fragt: Wer hat Personen bei der Ablage der Gifttütchen gesehen oder kann andere Angaben machen? Hinweise an die Polizei unter Telefon 05251/3060. Wer verdächtige Substanzen, die Tieren oder Menschen gefährden können, in öffentlichen Anlagen entdeckt, wird gebeten, die Polizei oder das Ordnungsamt zu informieren.

Startseite
ANZEIGE