1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Sander Fahne soll an schöne Orte reisen

  8. >

St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Sande prämiert beste Motive

Sander Fahne soll an schöne Orte reisen

Paderborn

Die St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Sande hat schon viele schöne Bilder der „Sander Fahne in der Welt“ veröffentlicht und zu Beginn eines jeden Jahres vorgestellt und prämiert. Die Aktion soll trotz Pandemie fortgesetzt werden.

wn

Die Fahnen können nach voriger Reservierung bei Udo Heggen und Norbert Stecker (links, hier mit Oliver Sagel) abgeholt werden. Foto: St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Sande

Corona-Pandemie habe schließlich auch dazu geführt, dass man mehr in der Region unterwegs ist und die Heimat näher kennen lernt. Auch hier gibt es viele schöne Orte, an denen die Bruderschaft mit der „Sander Fahne“ präsent sein kann.

Die Bruderschaft möchte alle Schützen dazu motivieren die Aktion „Sander-Fahne“ weiter fortzuführen und Bilder (drei Bilder pro Einsender im Jahr) zu schicken, diese wieder auf die Homepage zu setzen und Anfang nächsten Jahres zu prämieren.

Aktion läuft bis zum 1. Dezember

Die Aktion läuft ab sofort bis zum 1. Dezember. Die Fahnen können nach voriger Reservierung bei Udo Heggen und Norbert Stecker abgeholt werden und die Fotos sind mit einer kurzen Beschreibung an Roland Schygulla zu senden. Zu beachten sind bei den Fotoaufnahmen die gültigen Corona-Beschränkungen.

Startseite