1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Sieben neue Corona-Fälle

  8. >

In sechs Kommunen ist derzeit niemand infiziert

Sieben neue Corona-Fälle

Paderborn (WB). Sieben neue Corona-Fälle vermeldet der Kreis Paderborn – drei in Paderborn, zwei in Delbrück, je eine Neuinfektion in Borchen und Büren. Aktuell sind 76 Menschen in sechs Kommunen mit dem Coronavirus Sars-Cov-2 infiziert (aktive Fälle). Betroffen ist vor allem Paderborn mit jetzt 55 aktiven Fällen, gefolgt von Bad Lippspringe (9), Delbrück (7), Büren (3), Bad Wünnenberg (1), Borchen (1). In vier Kommunen, Altenbeken, Hövelhof, Lichtenau und Salzkotten ist derzeit offiziell niemand infiziert.

Symbolbild. Foto: dpa

Die Zahl der aufsummierten und laborbestätigten Coronavirus-Infektionen seit Ausbruch der Pandemie steigt um sieben Fälle auf 943, Stand 10. Oktober, 17 Uhr. Unverändert 833 Menschen im Kreis Paderborn haben eine akute Covid-19-Infektion überstanden. 34 Menschen sind in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 25 neue Fälle bestätigt. Das entspricht einer aktuellen 7-Tages-Inzidenz von 8,1. Das Paderborner Kreisgesundheitsamt ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr, Samstag von 12 bis 16 Uhr unter Telefon 05251/3083333 zu erreichen.

Alle Infos: www.kreis-paderborn.de/corona .

Startseite