1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Siebenjährige Beifahrerin erleidet Verletztungen

  8. >

39-Jährige fährt An der Talle in Schloß Neuhaus auf ein Stauende auf

Siebenjährige Beifahrerin erleidet Verletztungen

Paderborn (WB). An der Talle sind am Mittwoch bei einem Auffahrunfall mit drei Autos zwei Insassen verletzt worden. Eine siebenjährige Beifahrerin sowie ein 49-jährige Fahrer erlitten Verletzungen und mussten mit Rettungswagen in anliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Gegen 15.15 Uhr fuhr eine 39-jährige Ford-B-Max-Fahrerin auf der Straße An der Talle in Richtung Schloß Neuhaus. An der Kreuzung Haustenbecker Straße hatte sich ein Rückstau gebildet. Die Fordfahrerin bemerkte das Stauende zu spät und prallte auf das Heck eines VW Polo, der von einem 49-jährigen Mann gefahren wurde. Durch den heftigen Anstoß wurde der Polo auf einen davor stehenden VW Touran geschoben, in dem die 34-jährige Fahrerin sowie vier weitere Insassen saßen. Diese blieben nach Angaben der Polizei unverletzt.

Bei dem Aufprall erlitten die siebenjährige Beifahrerin im Ford sowie der 49-jährige Polofahrer Verletzungen und mussten mit Rettungswagen in anliegende Krankenhäuser gebracht werden. Beide konnten nach Angaben der Polizei nach einer ambulanten Behandlung entlassen werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 40.000 Euro.

Startseite