1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Spielhalle überfallen

  8. >

Polizei fahndet in paderborn nach zwei maskierten Räubern

Spielhalle überfallen

Paderborn (WV). In der Nacht zu Donnerstag haben zwei bewaffnete Täter die Spielothek an der Breslauer Straße/Ecke Benediktiner Straße überfallen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Die beiden maskierten Täter stürmten um 0.30 Uhr in die Spielhalle. Einer war mit einer Pistole bewaffnet, der andere hatte eine Stange in der Hand. Sie wandten sich zur Theke und bedrohten den Kassierer (26). Der Angestellte wurde angewiesen, das Geld herauszugeben. Mit einer geringen Beutesumme flüchteten die Räuber in Richtung Borchener Straße.

Ein Täter war auffallend klein, etwa 1,60 Meter groß und schlank. Er war schwarz gekleidet und mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Sein Komplize war 1,85 Meter groß und schlank. Er trug eine dunkle Kapuzenjacke und ein rot-schwarz-gemustertes Tuch vor dem Gesicht.

Wer die Täter unmittelbar vor der Tat oder auf der Flucht beobachtet hat, soll sich unter Telefon 05251/3060 melden.

Startseite