1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Staatsanwaltschaft: keine strafrechtlichen Ermittlungen gegen Seelsorger

  8. >

Er sollte Pfarrer in Schloß Neuhaus werden – „Vorwürfe verhaltensbezogener Art“

Staatsanwaltschaft: keine strafrechtlichen Ermittlungen gegen Seelsorger

Paderborn

Die Staatsanwaltschaft Arnsberg beabsichtigt nach Prüfung der Vorgänge keine weiteren strafrechtlichen Ermittlungen gegen Pastor A. vorzunehmen. Wie berichtet, sollte der Seelsorger im September seine neue Stelle in Schloß Neuhaus antreten. Dazu wird es nach den "Vorwürfen verhaltensbezogener Art" wohl aber nicht kommen.

Von Ingo Schmitz

Das Foto zeigt die Kirche Heinrich und Kunigunde in Schloß Neuhaus. Foto: Franz Köster

Wie berichtet, liegt gegen den Pfarrer, der zuletzt in einer Gemeinde im Kreis Soest tätig war, eine anonyme Anzeige vor. Diese war beim Erzbistum eingegangen und an die zuständige Staatsanwaltschaft in Arnsberg weiter gegeben worden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE