1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Stadt Paderborn erwischt Temposünder auf Domplatz

  8. >

Neue Blitzersäulen an der B 68 haben schon mehr als 6000 Mal ausgelöst

Stadt Paderborn erwischt Temposünder auf Domplatz

Paderborn

Erwischt! 6000 Temposünder haben in den vergangenen drei Monaten Bekanntschaft mit den neuen Blitzersäulen der Stadt Paderborn gemacht. Wie berichtet, befinden sich die beiden brandneuen, stationären Messeinrichtungen an der B 68 kurz vor dem Ortsein- bzw. -ausgang zur Stadt Paderborn. Doch nicht nur dort wird das Tempo der Autofahrer kontrolliert.

Von Ingo Schmitz

Die Stadt Paderborn hat in den vergangenen Wochen auch an ungewohnten Standorten das Tempo der Autofahrer kontrolliert. Hier wurde eines der Fahrzeuge des städtischen Ordnungsamtes auf dem Parkplatz am Domplatz im Einsatz gesichtet. Foto: Frank Eisenberg

Sogar auf dem Parkplatz am Paderborner Domplatz wurde unlängst mobil geblitzt. Einige Standorte der städtischen Blitzerfahrzeuge sind Autofahrern, die in Paderborn oft unterwegs sind, hinlänglich bekannt: zum Beispiel auf der Neuhäuser Straße in der Tempo-30-Zone in Höhe des Seniorenheims, am Paderwall (Tempo 50), in der Heiers- und Mühlenstraße (verkehrsberuhigter Bereich) sowie in der Detmolder Straße (Tempo 50). Neuerdings scheint die Stadt nun auch andere Standorte zumindest mal auszuprobieren. Der wohl ungewöhnlichste Standort bisher: der Parkplatz am Domplatz.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE