1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Stadt Paderborn will weg vom Erdgas

  8. >

Verwaltung rechnet mit vier Millionen Euro Mehrkosten im Jahr 2023

Stadt Paderborn will weg vom Erdgas

Paderborn

Der Appell von Tobias Zenke an die Stadt und alle Bürger ist unmissverständlich. „Wir müssen den Gasverbrauch um 20 Prozent senken“, sagte der städtische Energiemanager in der Sitzung des Betriebsausschusses Gebäudemanagement. Und die Zeit drängt. Für 2023 rechnet Zenke derzeit mit einer Kostensteigerung bei Gas von etwa vier Millionen Euro.

Flammen: Wenn es nach der Stadtverwaltung geht, werden in Zukunft weniger Anlagen mit Gas betrieben. Foto: Oliver Schwabe

Mit den bereits eingeläuteten Maßnahmen kommt die Stadt schon jetzt dem Sparziel von 20 Prozent der Bundesnetzagentur näher. Fünf Prozent des Gas-Jahresverbrauchs habe sie eingespart – „und das in der warmen Jahreszeit“. Zenke: „Eventuell werden es bis Ende September bis zu zehn Prozent.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE