1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Statistisches Jahrbuch der Stadt Paderborn erschienen

  8. >

Paderborner Stadtverwaltung bietet im Internet kostenloses PDF an

Statistisches Jahrbuch der Stadt Paderborn erschienen

Paderborn (WB). Drei Drillingsgeburten in einem Jahr: Das war 2019 eine Premiere in Paderborn. Diese und andere spannende Daten finden Interessierte jetzt im Statistischen Jahrbuch (2019) der Stadt. Das Jahrbuch gibt Einblicke in alle kommunalen Bereiche des 179,6 Quadratkilometer großen Stadtgebietes von Paderborn wie zum Beispiel zur Bevölkerung, Bildung, Wirtschaft, Finanzen, Arbeit und vielem mehr.

Das Statistische Jahrburch der Stadt Paderborn widmet sich auch dem Thema Finanzen und Sozialleistungen. Foto: dpa

Es handelt sich hierbei um Zahlen, die aus dem eigenen Bestand erhoben wurden, Statistiken der kommunalen Ämter sowie privater und öffentlicher Institutionen. Einige der Daten stammen auch aus den Statistiken des Landesbetriebes Informationen und Technik Nordrhein-Westfalen.

Mit 1512 Geburten und 10.300 Menschen, die neu nach Paderborn gezogen sind, setzt sich auch 2019 der Trend der wachsenden Bevölkerungszahl in der Domstadt weiter fort. Ein Drittel der mehr als 150.000 Einwohner (51.349 Menschen) hält sich dabei als Mitglied in einem Sportverein fit. Hier erstreckt sich die Bandbreite von mehr als 17.000 Mitgliedern im Bereich Fußball bis zu den insgesamt 34 Bahnengolfern.

Wer Interesse an mehr Zahlen und Daten über Paderborn hat, kann sich das Statistische Jahrbuch kostenfrei als PDF auf der Internetseite der Stadtverwaltung unter folgendem Link herunterladen: https://www.paderborn.de/rathaus-service/stadtportrait/statistisches-jahrbuch.php

Startseite