1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Tierischer Lesespaß in der KiBi

  8. >

Hund Nico soll zum Lesen animieren – Ferienprogramm beginnt

Tierischer Lesespaß in der KiBi

Paderborn (WB). In der Kinderbibliothek treffen Mädchen und Jungen jetzt regelmäßig auf einen besonderen Besucher: Hund Nico. Er ist aus dem Welpenalter heraus und soll ein Anreiz für Kinder sein, in die Bibliothek zu kommen. Gleiches gilt für das Ferienprogramm, das Freitag beginnt.

Auf dem Bild Schamil, Alina und Joschua mit Nico und sein Frauchen Birgit Arend, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek in der KiBi. Foto:

Ferienprogramm

Freitag, 6. Juli (17 Uhr): Anmeldung als Lese-Scouts für den Sommerleseclub. Freitag, 13. Juli (15 Uhr): Start des Sommerleseclubs. Mittwoch, 25. Juli, (9.30 bis 11 Uhr): Sommerspiele selber basteln. Donnerstag und Freitag, 26/27. Juli (9 bis 16 Uhr): Poetry-Slam-Workshop mit Romina Kehl aus Paderborn. Montag, 30. Juli (9 bis 11 Uhr): Spiel und Spaß mit den Olchis. Montag, 6. August bis Freitag, 10. August: Malwoche mit Eva Wilcke zum Buch »Jaguar und Neinguar« von Paul Maar. Montag, 13. August (9 bis 11 Uhr): Workshop »Meine Bücherhelden«. Mittwoch, 22. August (9.30 bis 10.30): Knetseife selbst gemacht.

Da der »neue Mitarbeiter« ein »Bichon Frisé« ist haart sein Fell nicht und er ist daher als allergiearm eingestuft. »Nico« gehört Birgit Arend, Mitarbeiterin der Stadtbibliothek, und ist seit seiner Geburt an einzelne Kinder und Kindergruppen gewohnt. Er bleibt still sitzen, wenn Kinder ihm vorlesen – und das ist das Ziel des Projekts.

Auf den Prinzipien der »R.E.A.D.« (Reading Education Assistence Dogs) basierend, wurde das Lesehund-Projekt in Deutschland 2008 von Kimberly Ann Grobholz gegründet. Eine Studie der Universität Rostock zum Thema »Lesen mit Hund« zeigt, dass Stressfaktoren abnehmen, wenn Kinder einem Therapiehund vorlesen.

Da der Hund das Kind unvoreingenommen annehme, es nicht unterbreche oder kritisierte, werde der Lernprozess des Kindes positiv beeinflusst. Dadurch erbringen die Lesekinder erstaunliche Leistungen. Durch diese positive Motivation gelingt es, dass Kinder mit Leseproblemen wieder angst- und damit auch stressfrei vorlesen lernen.

Wer Nico kennenlernen und ihm vorlesen möchte, kann das immer dienstags von 15 bis 18 Uhr machen. Sein Frauchen ist dabei und unterstützt die Begegnung.

Startseite