1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Ukraine-Krise wird für den Kreis Paderborn noch teurer

  8. >

Die Verwaltung hat die Mehraufwendungen aktualisiert und plant nun mit knapp 3,6 Millionen Euro

Ukraine-Krise wird für den Kreis Paderborn noch teurer

Paderborn

Die Ukraine-Krise hat starke Auswirkungen auf den Kreishaushalt: Bereits im März waren die Mehrkosten für das laufende Haushaltsjahr auf 3,47 Millionen Euro kalkuliert worden. Nun wurde die Planung um 115.400 Euro auf 3,58 Millionen Euro nach oben korrigiert.

Von Franz Purucker

Im Bereich der Flüchtlingshilfe musste der Kreis mehr Personal einstellen (Symbolbild). Foto: Frank Hammerschmidt/dpa

Die Gründe sind vielfältig: So musste der Kreis im Bereich der Flüchtlingshilfe zusätzliches Personal einstellen, dessen Kosten sich auf 210.000 Euro belaufen. Weitere 54.100 Euro entstehen für die Ausstellung von Aufenthaltserlaubnissen für Flüchtlinge, die im März noch mit 10.000 Euro geplant wurden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE