1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Unbekannte legen in Paderborn Äste auf Schienen

  8. >

Bundespolizei leitet Strafverfahren ein und sucht Zeugen

Unbekannte legen in Paderborn Äste auf Schienen

Paderborn

Nahe dem Bahnhof Kasseler Tor hat ein Zug am vergangenen Samstagabend, 13. August, einen auf die Schienen aufgelegten großen Ast überrollt.

Ein Zug fährt am Kasseler Tor ein. Foto: Oliver Schwabe

Der Triebfahrzeugführer des Zuges nach Herford informierte über seine Leitstelle die Bundespolizei. Nach Angaben der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin wurde dort bekannt, dass sich bereits am Vortag ein ähnlicher Vorfall in der Nähe zugetragen hatte. In beiden Fällen entstand nach derzeitigem Ermittlungsstand kein Sachschaden an den Zügen.

Die Bundespolizei leitete Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ein und fragt: Wer kann Angaben zu Personen machen, die sich am Freitag vor 17.20 Uhr im Bereich der Siedlung Kaukenberg oder am Samstag vor 18.25 Uhr im Bereich des Bahnhofs Kasseler Tor in Gleisnähe aufgehalten haben? Hinweise nimmt die Bundespolizei unter Telefon 0800/6888000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Startseite
ANZEIGE