1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Unfall auf der A33 bei Paderborn: 18-Jähriger aus Detmold tot – zwei Schwerverletzte

  8. >

Ersthelfer retten zwei Männer (18/19) – Richtungsfahrbahn Bielefeld/Osnabrück stundenlang gesperrt

Unfall auf der A33 bei Paderborn: 18-Jähriger aus Detmold tot – zwei Schwerverletzte

Paderborn/Detmold/Hövelhof

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 33 ist am Dienstagabend ein 18-Jähriger aus Detmold ums Leben gekommen, zwei weitere junge Männer wurden schwer verletzt.

Von Christian Müller

Der Unfallwagen brannte komplett aus. Foto: Christian Müller

Feuerwehr, Rettungsdienst und die Polizei wurden gegen 23.10 Uhr auf die Autobahn 33 kurz hinter der Anschlussstelle Paderborn-Sennelager alarmiert. Drei Männer waren auf der Autobahn in Fahrtrichtung Bielefeld unterwegs, als der 19-jährige Fahrer des Ford Fiesta im Baustellenbereich von der Fahrbahn abkam und  mit einer beginnenden Beton-Leitplanke kollidierte. Der Detmolder habe aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei mit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE