1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Owl
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Unfall beim Abbiegen auf der B68

  8. >

71-Jähriger überholt Linksabbieger: Bundesstraße für zwei Stunden gesperrt

Unfall beim Abbiegen auf der B68

Paderborn (WV/mai). Ein Wendemanöver hat am Sonntagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall auf der B68 in Paderborn ausgelöst. Drei Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mit Wucht hat der Audi den mit vier Personen besetzten Honda in den Graben der Gegenfahrbahn geschoben. Foto: Maike Stahl

Nach Angaben der Polizei vor Ort war eine 45-jährige Frau gegen kurz nach 15 Uhr mit ihrem Honda mit Mindener Kennzeichen auf der Warburger Straße stadtauswärts unterwegs. Nach der Auffahrt zur B64 wollte sie nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen um zu wenden. Dicht hinter ihr war allerdings ein 71-Jähriger in seinem Audi mit Paderborner Kennzeichen, der gerade zum Überholen angesetzt hatte und in die linke Seite des Honda krachte.

Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls in den Graben der Gegenfahrbahn geschoben. Bei dem Unfall wurden zwei der vier Insassen des Honda sowie der Audifahrer verletzt und mussten in Paderborner Krankenhäuser gebracht werden. Für die Unfallaufnahme blieb die B68 zwischen Haxtergrund und B64 für etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Startseite
ANZEIGE