1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Universität Paderborn führt Kulturticket ein

  8. >

Für 1,95 Euro pro Semester kostenloser Eintritt in vielen Einrichtungen

Universität Paderborn führt Kulturticket ein

Paderborn

Der Asta der Universität Paderborn führt für die Studenten ein Kulturticket ein: Von Oktober an gibt es für 1,95 Euro pro Semester kostenlosen Eintritt in zahlreiche Paderborner Kultureinrichtungen.

Die Universität Paderborn (Symbolbild). Foto: Jörn Hannemann

Wie die Uni mitteilt, habe das Studierendenparlament den Asta, den Allgemeinen Studierendenausschuss,  im vergangenen November damit beauftragt, in Gespräche für die Einführung eines Kulturtickets zu gehen. Ziel sei es gewesen, mit verschiedenen Einrichtungen Verträge zu schließen, die einen freien Eintritt für Studenten der Universität  ermöglichten. Nun ist das Ziel erreicht.

Zu den beteiligten Kultureinrichtungen zählen nach Angaben der Universität das Kulturamt der Stadt Paderborn mit seinen Museen und Galerien sowie Veranstaltungen, das Heinz-Nixdorf-Museumsforum, das Kreismuseum Wewelsburg, das Deutsche Traktoren- und Modellautomuseum, das Diözesanmuseum, das Kloster Dalheim, das Theater - Westfälische Kammerspiele, das Amalthea Theater, die Kleine Bühne im Deelenhaus sowie die Filmreihe des Programmkinos Lichtblick e.V. im Pollux.

Auch der SCP, die Baskets und der PSC dabei

Ebenfalls mit dabei sind der Paderborner Squash Club, die Paderborn Baskets und der SC Paderborn 07. Während Studenten beim PSC und den Baskets zu allen Heimspielen freien Eintritt haben, sofern sie sich früh genug melden, geht es bei den Partien des SCP um ein eventuelles Restkartenkontingent am Tag des Spieltags. Hier stehen dann bis zu 300 Freikarten für den Stehplatzbereich zur Verfügung.

Startseite
ANZEIGE