1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Versuchte Brandstiftung in Schloß Neuhaus: Bewohner löscht Feuer

  8. >

Paderborner Polizei fragt: Wer hat verdächtige Personen gesehen?

Versuchte Brandstiftung in Schloß Neuhaus: Bewohner löscht Feuer

Paderborn

Im Flur eines Mehrfamilienhauses in Paderborn-Schloß Neuhaus ist es am Samstag gegen 1 Uhr zu einer versuchten Brandstiftung gekommen, wie die Polizei berichtet. Sie bittet nun Zeugen, sich zu melden.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Ein Brandmelder in dem Haus am  Heisenbergstraße löste aus, so dass ein Bewohner einen brennenden Werbeprospekt im Hausflur vor der Wohnungstür seiner Tochter bemerkte.  Er löschte gemeinsam mit einem Nachbarn das Feuer und verständigte die Polizei.

Den Angaben zufolge entstand kein Schaden.

Die Polizei Paderborn bittet Zeugen, die zur genannten Zeit verdächtige Personen im Bereich der Heisenbergstraße gesehen haben, sich unter der Rufnummer 05251/3060 zu melden.

Startseite
ANZEIGE