1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Viel Lob für den Paderborner Weihnachtsmarkt

  8. >

Fachzeitungen für Schausteller und Marktkaufleute stellen ein sehr gutes Zeugnis aus

Viel Lob für den Paderborner Weihnachtsmarkt

Paderborn

Lob aus berufenem Munde: „Der Komet“ und die „Kirmes & Park Revue“ als bundesweit erscheinende Fachzeitungen für Schausteller und Marktkaufleute haben dem Paderborner Weihnachtsmarkt, der erstmals unter Coronabedingungen stattfand, nach Angaben der Stadt ein sehr gutes Zeugnis ausgestellt.

Der Paderborner Weihnachtsmarkt bekommt von der Fachpresse sehr gute Noten. Foto: Jörn Hannemann

In der letzten Komet-Dezember-Ausgabe und in der Januar-Ausgabe von „Kirmes & Park Revue“ finden sich ausführliche Berichte. Zu den in den Fachzeitungen genannten Highlights zählte vor allem die Pyramide der Familie Thelen auf dem Domplatz, die erstmalig auf dem Paderborner Weihnachtsmarkt zu sehen war. Laut „Kirmes & Park Revue“ bestach sie nicht nur durch ihre Gemütlichkeit, sie war auch ein echter Hingucker und sehr beliebtes Fotomotiv.

Besonderes Lob gab es demnach für das gute Miteinander von Stadt und Schaustellern. „Ein Dankeschön an die Stadt Paderborn – die haben uns Schausteller und Marktbeschicker wirklich toll unterstützt in diesem Jahr, die übernehmen auch die Kosten für Security und 2G-Kontrollen“, so der erste Vorsitzende des Schaustellervereins Hans-Otto Bröckling im „Komet“.

Die Zeitschrift „Der Komet“ gibt es bereits seit 1883 und erscheint dreimal monatlich. „Kirmes & Park Revue“ erscheint zwölfmal im Jahr und gilt mit 10.000 verteilten Exemplaren pro Monat als auflagestärkste Freizeittechnologie-Zeitschrift in Europa.

Startseite
ANZEIGE