1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Von Hochzeiten und bitteren Tränen

  8. >

Rainer Wester erforscht Paderborner Hauptbahnhofsgeschichte: Anekdoten aus 67 Jahren gesammelt

Von Hochzeiten und bitteren Tränen

Paderborn

Mit dem Abriss des Paderborner Hauptbahnhofs verschwindet in diesen Tagen der Schauplatz zahlreicher Geschichten und Begegnungen, die sich dort seit dem Bau der neuen Empfangshalle zugetragen haben. Heiter und traurig, kurios und vor allem bemerkenswert, sind die Anekdoten, die Rainer Wester bereits zusammengetragen hat, und noch zu erfahren hofft.

Von Maike Stahl

Anfang September rücken die großen Abrissbagger an. Dann will Rainer Wester sich Urlaub nehmen, um das Geschehen fotografisch festzuhalten und die Fotos dem Stadtarchiv zur Verfügung zu stellen. Er will möglichst viele Erinnerungen bewahren. Foto: Oliver Schwabe

„Ich habe schon immer gerne zur regionalen Eisenbahngeschichte recherchiert“, sagt der geschichtsaffine Salzkottener, der beruflich für die Caritas-Werkstätten tätig ist und sich ehrenamtlich als Ortschronist in Upsprunge engagiert.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!