1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. OWL
  4. >
  5. Paderborn
  6. >
  7. Werner Hansch berichtet in Paderborn von seiner überwundenen Glücksspielsucht

  8. >

Sportreporter-Legende präsentiert sein Buch

Werner Hansch berichtet in Paderborn von seiner überwundenen Glücksspielsucht

Paderborn

Wenn man seine Stimme hört, denkt man an den großen Sport, an Fußball und vielleicht auch an den Reitsport. Werner Hansch kommentierte jahrzehntelang Bundesliga-, Europapokal, EM- und WM-Spiele für den WDR und die ARD, und zwar für Funk und Fernsehen. Später wechselte er als Fußballkommentator zu Sat 1. Und ab 2009 wurde es still um diese Sprecher-Legende. Der Grund: Werner Hansch wurde krank, er verfiel der Glücksspielsucht. Heute hat er seine Stimme wieder gefunden.

Kommentator-Legende Werner Hansch hielt einen Vortrag in der VIP-Lounge der Home-Deluxe-Arena zum Thema Spielsucht und der Weg daraus. Der Vortrag war angelehnt an das Buch und an sein Leben. Heute ist die Lebensaufgabe von Hansch Aufklärung und Prävention gegen Spielsucht. Foto: Katharina Freise

Er spricht laut, offen und ehrlich über die Suchterkrankungen und will zur Aufklärung und Prävention beitragen. So auch am Donnerstag in der VIP-Lounge der Home-Deluxe-Arena. Zum bundesweiten Aktionstag gegen Glücksspielsucht hatte der Caritasverband Paderborn mit seiner Fachstelle Glücksspielsucht „Spielfrei“ und dem sozialpädagogischen Fanprojekt zusammen mit dem SC Paderborn 07 eingeladen. Rund 30 Interessierte lauschten Hansch während seines Vortrags gespannt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE